Biofisch Declevas

WAS MACHT FISCH BIO? Warum Bio-Fisch die bessere Wahl ist?

Heutzutage möchten immer mehr Verbraucher die Herkunft von Produkten kennen, den Unterschied zwischen organischen und anorganischen Produkten. Nachfolgend finden Sie die Antwort auf die Frage, was macht Fisch Bio?

Auf den Einsatz von Hormonen, künstlichen Farbstoffen und Pestiziden wird verzichtet, Antibiotika dürfen nur in Ausnahmen verabreicht werden. Auch gentechnisch veränderte Organismen sind verboten – sowohl im Futter als auch im Fisch. Bio-Fisch hat auch den Vorteil, dass die Lieferkette meist besser nachzuvollziehen ist, weil ja alle Akteure zertifiziert sein müssen – das erhöht die Sicherheit des Lebensmittels.

BIO-ZERTIFIZIERUNG
Standards für Anbau, Verarbeitung und Verpackung sind streng zertifiziert und werden regelmäßig von Bio-Organisationen kontrolliert.

BIO-FÜTTERUNG
Der Fisch ernährt sich von biologischen, zertifizierten Lebensmitteln ohne synthetische und chemische Zusätze, ohne Antibiotika und ohne Hormone.

WEITLÄUFIGE SCHWIMMFLÄCHEN

Bio-Fische leben in ausreichend großen Teichen, in denen sie viel Bewegungsspielraum haben. So finden sie die für sie beste Nahrung und können kräftig und gesund aufwachsen.

NATÜRLICHER LEBENSRAUM
Unberührte Lebensräume sind sehr wichtig um die Gesundheit und Vitalität der Fische zu erhalten: eine natürlichen Umgebung, schnelles Wasser und natürliche Nährstoffe sind hier die entscheidenden Faktoren.

NAHCGHALTIGKEIT
Strenge Umweltkontrollsysteme, um das Produkt, die Umwelt und auch Sie glücklich und gesund zu erhalten.

Heute stammt fast ein Drittel aller Fische und anderer Wassertiere auf unserem Teller aus einer sogenannten Aquakultur. So nennt man es, wenn Menschen Fische und andere Wassertiere in Teichen, in Käfigen oder Netzen in Flüssen und im Meer halten. Biofisch kommt immer aus einer ökologischen Aquakultur, die gesetzlich durch die EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau geregelt ist. Viele Unternehmen unterwerfen sich freiwillig strengeren Richtlinien, z.B. Bio Austria, Demeter etc.