fbpx

Lachsforellen Curry Suppe

Diese reichhaltige und wärmende Suppe ist eine großartige Idee für einen kühlen Wintertag. Curry-Paste mittlerer Schärfe und Kokoscreme verleihen diesem Gericht einen raffinierten Geschmack und ein einzigartiges Aroma.

Zutaten (für 4 Personen)
Kochzeit: 45 min

450 g Declevas Lachsforellenfilet – in kleine Würfel geschnitten (ohne Haut)
50 g Butter
2 Zwiebeln, grob gehackt
2 TL mittelscharfe Currypaste
300 ml Schlagobers
120 ml Kokoscreme (oder Kokosmilch)
ca. 350 g geschälte Kartoffel – in kleine Würfel geschnitten (Du kannst auch Brokkoli hinzufügen)
475 ml Wasser
150 ml trockener Weißwein (optional)
4 EL frisch gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

Zubereitung
1. Die Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln hineingeben und 3-4 Minuten ziehen lassen. Curry-Paste einrühren und noch 1 Minute kochen.

2. Wasser, Wein, Schlagobers und Kokoscreme zugeben, nach Belieben würzen. Zum Kochen bringen und rühren, bis die Kokoscreme vollständig aufgelöst ist.

3. Kartoffeln in den Topf geben. 15 Minuten unter dem Deckel kochen, bis die Kartoffeln weich sind.

4. Lege die Lachsstücke vorsichtig in die Suppe und koche sie 2-3 Minuten lang.

5. Petersilie und Gewürze hinzufügen. Sofort servieren.

Guten Appetit!