Posted on Leave a comment

PERFEKTE FISCHQUALITÄT BENÖTIGT PERFEKTE WASSERQUALITÄT

Biofisch Declevas

Das kristallklare, sauerstoffreiche und eiskalte Wasser kommt direkt vom Hochschwab in unseren Teich und bietet perfekte Lebensbedingungen für unsere Fische. Genau aus diesen Bergen stammt auch das Leitungswasser für Wien, das international zu den Besten zählt.

Mit der Reinheit des Wassers und den konstant niedrigen Temperaturen von 6,5°C erreichen wir die perfekten Voraussetzungen für ein langsames, natürliches und gesundes Wachstum unserer Fische. Der Wasserstrom sorgt außerdem für die notwendige Bewegung und den Sauerstoff.
Das Zusammenspiel dieser Bedingungen erzeugt den einzigartigen Geschmack und die beste Qualität DECLEVA`S Fische.

Posted on Leave a comment

LIEBESGESCHICHTE: Fisch und Gewürze

Biofisch

Der zarte Fischgeschmack soll nicht überdeckt, sondern nur unterstützt werden. Mit den richtigen Gewürzen und Kräutern wird aus Ihrem Fisch aber ein absoluter Gaumenschmaus!

 

BASILIKUM: Sie wollen dem Fisch eine interessante Note geben – so probieren Sie doch mal frischen Basilikum aus.

CURRY: Die Gewürzmischung aus Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Zimt, Ingwer und Pfeffer gibt Fischgerichten aller Art eine komplexe, würzige Note.

DILL: Das zarte Kraut passt mit seinem feinen und leichten Geschmack von Kümmel zu jedem Fisch.

FENCHEL: Passt besonders gut zu Fischen wie Forelle, Karpfen oder Lachs.

KNOBLAUCH: Knoblauch ist ein Universalgewürz und passt zu jeder Art von Fisch, besonders jedoch zu Fischsaucen.

LAVENDEL: Lavendel besitzt ein frisches, herbes Aroma und eignet sich zum Würzen von Fischsuppen und Saucen.

MAJORAN UND OREGANO: Verleiht eine mediterrane Note. Frisch sollten beide erst zum Ende der Garzeit hinzugegeben werden.

PETERSILIE: Petersilie ist ein Universalgewürz und passt zu jedem Fisch. Petersilie sollten Sie immer erst zum Schluss zum Essen geben und wenn möglich niemals kochen.

♦ ROSMARIN: Sein herbes, eukalyptusartiges Aroma verleiht dem Fisch einen mediterranen Touch.

SALBEI: Sein würzig, intensives und herbes Aroma passt hervorragend zu gebratenem, gegrilltem oder gebackenem Fisch und Fischsuppen. Vor allem Süßwasserfischen wie Forelle oder Zander gibt er ein tolles Aroma.

SCHNITTLAUCH: In Kombination mit Zitrone und Butter ergibt sich ein tolles Geschmackserlebnis. Schnittlauch sollten Sie erst zum Ende des Garvorgangs hinzugeben.

♦ THYMIAN: Thymian können Sie vielseitig zum Würzen von Fisch verwenden

Posted on Leave a comment

DER FISCH MIT DER SUPERKRAFT! gesund und lecker!

Biofisch

1. Fisch enthält Tryptophan, welches als Vorstufe des „Gute-Laune-Stoffes“ Serotonin eine wichtige Rolle spielt.

2. Eine Mahlzeit von 200g Fischfilet deckt den Tagesbedarf an Eiweiß zu 70%.

3. Das Fischeiweiß kann zum Aufbau von Muskelmasse, Botenstoffen für das Gehirn oder Enzymen und Hormonen verwendet werden.

4. Fette schützen Herz und Kreislauf.

5. Fisch enthält alle wichtigen Mineralstoffe.

6. Fisch enthält reichlich Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer und Kalium, jedoch wenig Natrium (daher eignet sich Fisch sehr gut für salzarme Diäten).

7. Eine Portion Forelle deckt den gesamten Tagesbedarf an Selen (präventive Wirkung auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen).

8. Fisch enthält viele Vitamine B6, B12, A, D.

9. Magerfisch ist kalorienarm und eignet sich sehr gut als Diätprodukt.

10. Die Fische in unseren Breiten, wie die Forelle oder der Saibling gehören zu den mittelfetten Fischen mit ca. 2,8% Fett und der Karpfen mit ca. 4,5% Fett.

11. Das Fett der Fische ist reich an essentiellen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega-3-Fettsäuren). Diese wirken sich günstig auf den Blutfettspiegel aus, beugen Herz-Kreislauferkrankungen vor und sind wichtig für die Gehirnentwicklung.

12. Fisch ist leicht verdaulich (niedriger Bindegewebsanteil).

Eine Studie der Harvard University im Jahr 2013 sagt: Wer 2-mal pro Woche isst – fühlt sich gesünder.
Bleib Gesund!